Ein Buch lesen wir oft nur, überspringen dabei vielleicht Kapitel, wir lesen quer. Dann landet das Buch in der Schublade. Zur Unterhaltung ist das gut, aber wenn es ein Sachbuch ist, woraus man konkret etwas lernen möchte, braucht es mehr Lesedisziplin. Und nicht nur das. Es ist sinnvoll, damit zu arbeiten, eigene Notizen zu machen und ggf. Übungen auf regelmäßiger Basis durchzuführen.

Einmal gelesen vergessen wir das meiste nach einigen Tagen, Wochen oder Monaten. Nur wenn man regelmäßig über einen Zeitraum von einem Monat, besser noch über ein Jahr. damit arbeitet, verinnerlicht man die Dinge dauerhaft. Ist es das nicht wert?

Hier kommen Erfolgs- und Persönlichkeitsentwicklungslehrgänge in Frage, bei denen man täglich eine Lektion hört, bearbeitet und Übungen durchführt.

Ich fand es früher bereits „hilfreich“, dass diese einen hohen Preis haben. Warum? Da ich als Student nicht viel Geld hatte, wollte ich den größtmöglichen Nutzen aus dem Programm ziehen und habe wirklich konsequent ein Jahr und darüber hinaus damit gearbeitet. Mein Umfeld bemerkte damals deutlich die positive Veränderung, die ich ausstrahlte.

Aus dieser Erfahrung heraus kann ich solche Programme wirklich empfehlen – vorausgesetzt sie sind fundiert und von erfahrenen Trainern oder Coaches erstellt. Es ist eine Investition, die sich lohnt und mittelfristig vielfach bezahlt macht.

Hier finden Sie z.B. 2 mögliche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.